Spezialkurse

Ausgewählte Schüler erhalten im Laufe des Schuljahres die Möglichkeit, an Spezialkursen teilzunehmen. Diese werden mit anspruchsvollen Themen angeboten.
Spezialkurse werden individuell geplant. Für sie gibt es in der Regel spezielle Aufnahmekriterien.

Beispiele für Spezialkurse des letzten Jahres:

GPU-Programmierung

 

Im Spezialkurs können interessierte Schüler die noch sehr junge Sprache OpenCL erlernen. Die Sprache OpenCL ist eine standardisierte Sprache zur Programmierung rechenintensiver Algorithmen für moderne Grafikprozessoren. Da die hohe Rechengeschwindigkeit hauptsächlich durch die vielen parallel arbeitenden Rechenwerke realisiert wird, steht neben der reinen Programmentwicklung selbst auch das Thema der Parallelverarbeitung im Vordergrund. So werden die Optimierung von Algorithmen für die Parallelverarbeitung, ihre Besonderheiten aber auch ihre Grenzen besprochen. Aufbauend auf die reine Theorie werden im praktischen Teil des Kurses hauptsächlich verschiedene bestehende Algorithmen besprochen und umgesetzt. Hierzu zählen u. a. Algorithmen zur Bildverbesserung oder Detektion von Kanten im Bild.

IT-Sicherheit

Die Sicherheit von Webanwendungen ist ein unabdingbarer Aspekt der Entwicklung von Webanwendungen. Es gibt unzählige Möglichkeiten, Schwachstellen in einer Webanwendung zu finden und diese auszunutzen. Deder Kurs behandelt die bekanntesten Angriffsmöglichkeiten im Zusammenhang mit Webanwendungen und wie man sich davor schützt. Ein praktischer Einblick in ein Live-Hacking Szenario.